Menü Suche Impressum

Ihre Region: 

28.06.2017 · Lindau

Sozialbetrüger (23) im Linienbus in Lindau festgestellt

Kontrolle · Wieder wurde ein Sozialbetrüger in einem Linienbus mit Ziel Italien festgestellt. So wies sich ein 23-jährigerer Somalier in der Nacht auf Mittwoch mit seinem italienischen Fremdenpass und seinem italienischen Aufenthaltstitel aus.

Polizei
PolizeiBild: Frank Leonhardt (dpa)

Als die Lindauer Schleierfahnder seine Fingerabdrücke überprüften, stellte sich heraus, daß er unter Angabe falscher Personalien bereits zweimal in Deutschland Asyl beantragt hat, obwohl er in Italien als Flüchtling anerkannt wurde.

Die zuständigen deutschen Ausländerbehörden werden von der Kontrolle umgehend in Kenntnis gesetzt. Nach entsprechender Sachbehandlung konnte er die Weiterreise gen Italien fortsetzen, wo er eine Arbeit als Tellerwäscher anfangen will.


Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der Polizei. all-in.de ist für den textlichen Inhalt nicht verantwortlich. Die Auswahl der Fotos erfolgt durch all-in.de.
anzeige
Das könnte Sie auch interessieren
Artikelinfos
AutorPIF Lindau
QuellePolizei
Veröffentlichung28.06.2017
Aktualisierung06.07.2017 03:33
Ort Lindau
Schlagwörterpolizei, kontrolle, bus, betrug
anzeige

anzeige