Menü Suche Impressum

Ihre Region: 

03.01.2018 · Kempten

Schwelbrand durch abgebranntes Feuerwerk in Kempten

Silvester · Ein 49 Jahre alter Bewohner eines Mehrfamilienhauses deponierte ein abgebranntes Feuerwerk in einer Plastiktüte in der Garage. An Neujahrsabend stellte dann der 49-Jährige Brandschäden am abgestellten Auto sowie den dort eingelagerten Reifen seines Nachbarn fest.

Feuerwehr
Feuerwehr Bild: Benjamin Liss

Offensichtlich entstand durch das noch nicht vollständig abgebrannte Feuerwerk ein Schwelbrand, welcher zu den Schäden führte. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 500 Euro.


Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der Polizei. all-in.de ist für den textlichen Inhalt nicht verantwortlich. Die Auswahl der Fotos erfolgt durch all-in.de.
anzeige
Das könnte Sie auch interessieren
Artikelinfos
AutorPI Kempten
QuellePolizei
Veröffentlichung03.01.2018
Aktualisierung11.01.2018 03:33
Ort Kempten
Schlagwörterpolizei, feuerwerk, silvester, brand
anzeige

anzeige