Menü Suche Impressum

Ihre Region: 

08.11.2017 · Schwangau

Schwangauerin (75) als vermisst gemeldet

Zeugenaufruf · Seit Dienstag, 7. November, wird die 75-jährige Schwangauerin Helene Lübbig vermisst. Sie verließ am Nachmittag gegen 16:15 Uhr ein Café in der Füssener Straße in Schwangau. Die 75-Jährige ist auf ärztliche Hilfe angewiesen.

Vermisste Schwangauerin
Vermisste SchwangauerinBild: Polizei / Privat

Helene Lübbig ist 1,65 m bis 1,70 m groß und schlank. Sie hat weiße, kurze Haare und trug am Dienstag eine lila glänzende Steppjacke und einen lila Hose. Sie ist trotz ihres leicht gebückten Gangs sehr gut zu Fuß unterwegs, jedoch aufgrund ihres Gesundheitszustandes orientierungslos und auf ärztliche Hilfe angewiesen.

Bereits gestern durchgeführte umfangreiche Suchmaßnahmen führten bislang nicht zum Erfolg. Es waren rund 110 Einsatzkräfte von Rettungsdienst, Freiwilliger Feuerwehr Schwangau, der Bergwacht Sonthofen sowie einer Rettungshundestaffel des DLRG im Einsatz. Die Polizeiinspektion Füssen wurde außerdem durch Kräfte der Bereitschaftspolizei unterstützt.

Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Füssen unter der Rufnummer 08362/9123-0 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen. Setzen Sie sich im Eilfall unter der Notrufnummer 110 mit der Polizei in Verbindung.


anzeige
Das könnte Sie auch interessieren
Artikelinfos
AutorPP Schwaben Süd/West / Jakob
QuellePolizei
Veröffentlichung08.11.2017
Aktualisierung16.11.2017 03:33
Ort Schwangau
Schlagwörterpolizei, vermisstensuche, zeugenaufruf
anzeige

anzeige