Menü Suche Impressum

Ihre Region: 

07.12.2017 · Kempten

Wird die Dreifachturnhalle am Kemptener Hildegards-Gymnasium zur Vierfachturnhalle?

Sport · Wird aus der Dreifachturnhalle am Hildegards-Gymnasium am Ende eine Vierfachturnhalle? Diese Dimension bekommt die Turnhalle nämlich laut städtischem Hochbauamt, wenn an das Gebäude die Schnitzelgrube angebaut wird.

Bauplan
BauplanBild: www.BilderBox.com

Einen entsprechenden Anbau sollen die Architekten auf jeden Fall einplanen. Sollte allerdings der TV Kempten eine Schnitzelgrube in einem Anbau an sein Gebäude im Aybühlweg doch noch finanziell stemmen, wird sie bei der Dreifachturnhalle wieder gestrichen.

42 Meter lang, 53 Meter breit, bis zu 6,90 Meter hoch, für 800 Besucher mit 600 Sitzplätzen – so ist die Dreifachturnhalle am „Hilde“ in der Lindauer Straße vorgesehen. Etwa 70 Parkplätze in der Tiefgarage, ebenso viele auf dem Lehrerparkplatz und dem Pavillon-Standort wären wünschenswert. Die genaue Zahl, hieß es im Bau- und Sportauschuss, könne erst bei der Planung festgezurrt werden.

anzeige
Das könnte Sie auch interessieren
Artikelinfos
AutorClaudia Benz
QuelleAllgäuer Zeitung
Veröffentlichung07.12.2017
Ort Kempten
Schlagwörterturnhalle, gymnasium, sport, gebäude
anzeige

anzeige