Menü Suche Impressum

Ihre Region: 

19.06.2017 · Kaufbeuren

Tänzelfest in Kaufbeuren: Hospitalstiftung bereitet sich auf erstes Lager vor

Vorbereitung · Die Vorbereitungen für das Tänzelfest-Lagerleben kommen in ihre heiße Phase. Überall arbeiten die Mitglieder der Vereine und Gruppen fieberhaft an ihren Darbietungen, proben, bauen, kochen und backen, um für den Ansturm der Gäste in ihren Lagern gerüstet zu sein.

Hospitalstiftung Heilig Geist/Lagerlebenvorbereitung
Die Vorbereitungen für das neue Lager der Hospitalstiftung im Baumgärtle laufen. Im Bild (von oben links im Uhrzeigersinn): die Personalratsmitglieder Helga herb, Tanja Herrmann, Tobias Mann, ... Bild: Tanja Herrmann

Besonders arbeitsintensiv ist diese Zeit für Gruppen, die das erste Mal beim Lagerleben dabei sind. „Was gibt es noch nicht? Was ist für die Besucher besonders interessant?“, sind die Fragen, die sich den Organisatoren der neuen Lager stellen.

Im „Heilig-Geist-Spital“, das im Baumgarten zwischen dem Spitalhof und dem Stadtkappellenlager seine Pforten öffnet, glaubt man, eine Antwort gefunden zu haben: „Wir stellen einfach unsere eigene Arbeitsstelle dar, wie sie im ausgehenden Mittelalter war“, erklärt der Personalratsvorsitzende des Alten- und Pflegeheims der Hospitalstiftung, Stephan Schweiger.

anzeige
Das könnte Sie auch interessieren
Artikelinfos
Autoraz
QuelleAllgäuer Zeitung
Veröffentlichung19.06.2017
Ort Kaufbeuren
Schlagwörtertänzelfest, vorbereitung, besucher
anzeige

anzeige