Menü Suche Impressum

Ihre Region: 

20.03.2012 · Kempten

Keine Macht den Rechten: Robert Andreasch referiert in Kempten über Rechtsextremismus

Informationsveranstaltung · Noch ist nicht sicher, wer für die Morde vor einer jüdischen Schule in Toulouse verantwortlich ist.


Keine Macht den Rechten: Robert Andreasch referiert in Kempten über Rechtsextremismus

Die Ermittler gehen aber davon aus, dass es der gleiche Täter ist, der letzte Woche auch auf mehrere Soldaten Anschäge verübt hat. Die Polizei ermittelt unter anderem in der Neonaziszene. Gewissheit über die politische Gesinnung besteht hingegen bei den Mitgliedern der Zwickauer Terrorzelle. Ihre Anschläge waren rechtsmotiviert und äußerst brutal. Und gerade diese Brutalität ist etwas was den Rechtsextremismus kennzeichnet - das hat der Journalist Robert Andreasch bei seiner Recherche immer wieder festgestellt - auch am eigenen Leib. Jetzt war er auf Einladung des DGB in Kempten.

anzeige
Das könnte Sie auch interessieren
Artikelinfos
AutorKristina Lässig / Lisa Schwarz
Veröffentlichung20.03.2012
Aktualisierung13.06.2017 12:49
Ort Kempten
Schlagwörtervideo, recht
anzeige

anzeige