Menü Suche Impressum

Ihre Region: 

06.12.2017 · Marktoberdorf/München

Heimatforscherin: Emilie Eigler aus Marktoberdorf mit der Bayerischen Verfassungsmedaille in Silber ausgezeichnet

Ehrung · Mit der Verfassungsmedaille in Silber hat der Bayerische Emilie Eigler aus Marktoberdorf ausgezeichnet. Das Parlament ehrt damit seit 1961 Bürger, die in herausragender Weise zum Zusammenhalt der Menschen in Bayern beitragen, sich aktiv für die Werte der Bayerischen Verfassung einsetzen und mit Leben erfüllen.

Emilie Eigler
Die Verfassungsmedaille in Silber überreichte Landtagspräsidentin Barbara Stamm an Emilie Eigler aus Marktoberdorf Bild: Rolf Poss/Bayerischer Landtag

Mit den Ordensträgern aus dem Jahr 2017 haben die Verfassungsmedaille in Gold 351 Persönlichkeiten erhalten, die silberne Medaille ist schon 1123 Mal vergeben worden. Emilie Eigler (86) hat sich besondere Verdienste um die Heimatforschung erworben.

anzeige
Das könnte Sie auch interessieren
Artikelinfos
AutorGerlinde Schubert
QuelleAllgäuer Zeitung
Veröffentlichung06.12.2017
Ort Marktoberdorf/München
Schlagwörterheimat, forschung, verdienste, medaille, landtag
anzeige

anzeige