Menü Suche Impressum

Ihre Region: 

25.06.2013 · Isny

Gesetzliche Krankenkassen für Schließung der Oberschwabenklinik in Isny

Kliniken · Krankenkassen schalten sich in Diskussion um das Krankenhaus in Isny ein. Strukturanpassungen seien notwendig, um die Qualität und Wirtschaftlichkeit von Krankenhäusern garantieren zu können.

Oberschwabenklinik
Oberschwabenklinik, Krankenhaus in Wangen. Ärztehaus. Bild: Matthias Becker
In einem gemeinsamen Brief an die baden-württembergische Sozialministerin befürworten die großen gesetzlichen Krankenkassen deshalb eine Schließung der Oberschwabenklinik in Isny. Isnys Bürgermeister Rainer Magenreuter sieht es gelassen.

Die von der Landesregierung forcierte Schließung von Krankenhäusern unter 100 Betten sei nirgends festgeschrieben, so Magenreuter. Darüber hinaus verweist er auf die Gültigkeit der bestehenden Verträge zu Weiterführung des Krankenhauses.

anzeige
Das könnte Sie auch interessieren
Artikelinfos
Autordm
QuelleDAS NEUE RSA RADIO
Veröffentlichung25.06.2013
Ort Isny
Schlagwörterkliniken, schließung, brief, krankenkasse
anzeige

anzeige