Menü Suche Impressum

Ihre Region: 

19.06.2017 · Kaufbeuren

Deutsche Flugsicherung baut Ausbildungscampus für 19 Millionen Euro in Kaufbeuren

Spatenstich · In gut zwei Jahren will die Deutsche Flugsicherung (DFS) einen eigenen Ausbildungscampus in Kaufbeuren eröffnen. Nun fand der symbolische erste Spatenstich statt.

Spatenstich Modell Campus
DFS Spatenstich Modell Campus. Bild: Mathias Wild

Bereits seit Anfang des Jahres bildet die DFS-Tochter KAT (Kaufbeuren ATM Training) das Flugsicherheitspersonal für die Bundeswehr in Kaufbeuren aus. Derzeit noch in Räumen der Bundeswehr. Das soll sich nun ändern. Die DFS nimmt insgesamt 19 Millionen Euro in die Hand, um ihr eigenes Ausbildungszentrum zu errichten.

„Gut angelegtes Geld“, wie DFS- Geschäftsführer Professor Klaus-Dieter Scheurle sagte. Er freute sich, dass die KAT bereits knapp 160 Lehrgangsteilnehmer in diesem Jahr ausgebildet hat. Den Übergang von der Ausbildung der Bundeswehr auf die DFS-Gruppe sei gelungen.

anzeige
Das könnte Sie auch interessieren
Artikelinfos
AutorRenate Meier
QuelleAllgäuer Zeitung
Veröffentlichung19.06.2017
Aktualisierung06.07.2017 03:33
Ort Kaufbeuren
Schlagwörterbundeswehr, flug, ausbildung
anzeige

anzeige