Menü Suche Impressum

Ihre Region: 

14.11.2017 · Lindenberg

Der Tafelladen in Lindenberg sucht Unterstützung

Soziales · Eigentlich hatte er schon ein Ehrenamt. „Ich bin Sprecher der Blindenzeitung im Landkreis“, sagt Helmut Popp. Doch diese Arbeit war dem heute 82-Jährigen auf Dauer manchmal einfach zu einsam. So machte er sich auf die Suche nach einer ehrenamtlichen Tätigkeit mit ein bisschen mehr Gesellschaft.

Tafelladen
Fleißige Hände sorgen im Tafelladen von Montag bis Freitag dafür, dass Menschen die nicht viel zum Leben haben, hier Lebensmittel einkaufen können. Bild: Anna Feßler

„Und dann öffnete zu dieser Zeit der Tafelladen in Lindenberg“, erzählt der Rentner. Und seitdem trifft man ihn in der Regel einmal die Woche hier.

Er räumt Ware ein, zeichnet sie aus, packt Nudeln oder Käse aus Großpackungen in handlichere Portionen oder sortiert Obst und Gemüse – alles Waren, die der Tafelladen bei Supermärkten in der Region abholt.

anzeige
Das könnte Sie auch interessieren
Artikelinfos
AutorAngela Feßler
QuelleDer Westallgäuer
Veröffentlichung14.11.2017
Ort Lindenberg
Schlagwörterehrenamt, unterstützung, helfer
anzeige

anzeige