Menü Suche Impressum

Ihre Region: 

12.01.2018 · Sonthofen

Anderen Skifahrer mit Stock auf der Piste verletzt: Mann (48) aus Sonthofen vor Gericht

Justiz · Zweiter Akt des juristischen Nachspiels einer Begegnung auf einer Skipiste im Februar 2017: Ein 48-Jähriger Dresdner war wegen gefährlicher Körperverletzung angeklagt, weil er mit dem Skistock einen 21-jährigen Oberallgäuer verletzt haben soll, der zu nah an seinem damals siebenjährigen Sohn vorbeigefahren war.

Justizia
JustiziaBild: (dpa)

In einer ersten Verhandlung war das Verfahren gegen Zahlung einer Geldauflage von 4000 Euro eingestellt worden. Zudem sollte er dem 21-Jährigen 880 Euro zahlen. Dafür hatte dieser auf zivilrechtliche Ansprüche verzichtet. Doch der 48-Jährige zahlte nicht. So trafen sich der mutmaßliche Täter und sein Opfer wieder vor Gericht – mit dem gleichen Ausgang: Das Verfahren wurde eingestellt.

anzeige
Das könnte Sie auch interessieren
Artikelinfos
AutorMichael Mang
QuelleAllgäuer Anzeigeblatt
Veröffentlichung12.01.2018
Ort Sonthofen
Schlagwörtergericht, justiz, körperverletzung
anzeige

anzeige