Menü Suche Impressum

Ihre Region: 

27.05.2013 · Kempten

Allgäuer Firmen exportieren nach China

Wirtschaft · Deutschland und China wollen im Bereich Landwirtschaft zukünftig noch enger zusammenarbeiten.

Getreide
Die Aussaat für Sommergetreide wie etwa Weizen (Foto) ist derzeit aufgrund der Witterungsverhältnisse nicht mög- lich. Bild: Klaus Speidel
Davon werden auch die Landwirte aus dem Allgäu profitieren, so der Staatssekretär im Bundeslandwirtschaftministerium Gerd Müller. Bereits jetzt gebe es einige Allgäuer Firmen, die nach China exportieren.

Außerdem ist der Aufbau eines deutsch-chinesischen Agarzentrums geplant. China ist der größte Argarproduzent der Welt und setzt für die Zukunft vor allem auf deutsche Technologien.

anzeige
Das könnte Sie auch interessieren
Artikelinfos
Autorsb
QuelleDAS NEUE RSA RADIO
Veröffentlichung27.05.2013
Ort Kempten
Schlagwörterwirtschaft, landwirtschaft, agrar
anzeige

anzeige