Menü Suche Impressum

Ihre Region: 

27.06.2014 · Füssen/Hohenschwangau

Abiturienten in Füssen und Hohenschwangau bekommen ihre Zeugnisse

Abitur · 72 Mädchen und Buben in Hohenschwangau, 52 in Füssen: Die beide Gymnasien haben heute ihre Abiturienten verabschiedet.

Abijahrgang 2014 Hohenschwangau
Abijahrgang 2014 am Gymnasium Hohenschwangau. Bild: Cosima Holl

Ho’gaus Schulleiter Thomas Schauer verglich den nun zurückliegenden Lebensabschnitt mit einem Segeltörn: „Stürmische Zeiten liegen hinter euch.“ Nun gehe die Reise außerhalb des sicheren Ho’gauer Hafens weiter. 16 Abiturienten hatten eine Eins vor dem Komma.

Abijahrgang 2014 in Füssen
Abifeier 2014, Jahrgang 2014, Gymnasium Füssen Bild: Elisa Hipp

Füssens Direktor Anton Wiedemann hielt seine Rede abgeleitet von der Bedeutung des Wortes „Abitur“ – „weggehen“. Er verwies auf die Eltern, die die Kinder begleitet hatten aber auch auf die Zukunft, denn: Wer weggehe, müsse auch irgendwo hin. In ihrer Abirede erinnerten zwei Schüler an die vergangenen Schuljahre.

anzeige
Das könnte Sie auch interessieren
Artikelinfos
AutorElisa Hipp, Cosima Holl
QuelleAllgäuer Zeitung
Veröffentlichung27.06.2014
Aktualisierung11.04.2017 17:45
Ort Füssen/Hohenschwangau
Schlagwörterabitur, gymnasium, schüler, zeugnis, feier
anzeige

anzeige