Menü Suche Impressum

Ihre Region: 

19.06.2017 · Berlin

CSU-Politiker Mayer verurteilt Brandanschläge auf Bahnanlagen

Der innenpolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Stephan Mayer (CSU), hat die jüngsten bundesweiten Anschläge auf Bahnanlagen als "Angriff auf uns alle" verurteilt.

"Sollte sich bewahrheiten, dass es sich bei den Anschlägen um eine konzertierte Aktion von Linksextremisten handelt, lässt dies für den kommenden G20-Gipfel leider nichts Gutes vermuten", sagte Mayer der "Mitteldeutschen Zeitung" (Dienstagsausgabe). "Letztlich sind solche sinnlosen Taten ein gemeingefährlicher Angriff auf uns alle." Zudem würden vergangene Ausschreitungen wie etwa vor zwei Jahren in Frankfurt am Main zeigen, dass die Grenze zwischen der Gewalt gegen Sachen und der Gewalt gegen Menschen ohnehin fließend sei. "Solche Taten müssen daher konsequent geahndet werden."

anzeige
Das könnte Sie auch interessieren
Artikelinfos
Autordts
QuelleDeutsche Textservice Nachrichtenagentur
Veröffentlichung19.06.2017
Aktualisierung27.06.2017 04:32
Ort Berlin
Schlagwörterdeu, zugverkehr, kriminalität
anzeige

anzeige