Menü Suche Impressum

Ihre Region: 

12.01.2018 · Oberstdorf/Kleinwalsertal

Bergbahnen Oberstdorf Kleinwalsertal wollen weiter investieren

Tourismus · Im Kleinwalsertal werden am Freitag die neuen Ifenbahnen offiziell eröffnet und eingeweiht. Die beiden Kabinenbahnen „Ifen I“ und „Ifen II“ bringen Skifahrer und Winterwanderer zur Bergstation auf 2030 Meter Höhe.

Bergbahn Ifen
Skifahren mit guter Aussicht: Am Ifen werden am Freitag die neuen Bahnen offiziell eröffnet. In Betrieb sind sie bereits seit dem 23. Dezember. Bild: Michael Munkler

Während für Ski- und Snowboardfahrer Pisten in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden geboten sind, können Wanderer auf zwei, drei und acht Kilometer langen präparierten Wegen die Karst-Hochfläche genießen, die im Winter eine einzigartige Schnee-Dünenlandschaft ist. Die neuen Bahnen am Ifen seien seit Weihnachten gut angenommen worden, sagt Augustin Kröll von der Liftgesellschaft links der Breitach.

anzeige
Das könnte Sie auch interessieren
Artikelinfos
AutorMichael Munkler
QuelleAllgäuer Zeitung
Veröffentlichung12.01.2018
Ort Oberstdorf/Kleinwalsertal
Schlagwörterski, bergbahn, tourismus, berg
anzeige

anzeige