Menü Suche Impressum

Ihre Region: 

11.08.2017 · Haslach

Rallye: Zwei Frauen aus Haslach fahren nach Tadschikistan

Motorsport · Endlose Wüsten, steile Schotterpisten und ein knapp 4.700 Meter hoher Bergpass: All das wollen Bianca Lenck und Tanja Schäffeler nicht nur sehen, sondern auf der 10.000 Kilometer langen „Tajik Rallye“ mit ihrem VW Golf Caravan durch- und überqueren.

wüste
Fahren zusammen in die Wüste: Tanja Schäffeler (links) und Bianca Lenck (rechts) aus Haslach. Bild: Katrin Bölstler

Start ist am 3. September in Hohenthann, das Ziel ist das ferne Duschanbe, die Hauptstadt von Tadschikistan. Es ist eins der höchstgelegenen und unbekanntesten Alpinländer der Welt. Die beiden Frauen aus Haslach (bei Memmingen) wagen dieses Abenteuer gemeinsam mit einem zweiten Team, mit Willi Günther aus Griesheim und Biancas Ehemann René Lenck.

Zusammen, da sind sie sich sicher, werden sie die Route schaffen – und dabei eine Menge Abenteuer erleben. „Mein Mann und ich lieben Abenteuer, wir waren auch mit dem Rucksack in Borneo unterwegs“, erzählt die 42-jährige Bianca Lenck. Die 23-jährige Tanja Schäffeler hingegen hat noch nicht viel von der Welt gesehen und ist sehr gespannt, was auf sie zukommt.

anzeige
Das könnte Sie auch interessieren
Artikelinfos
AutorKatrin Bölstler
QuelleMemminger Zeitung
Veröffentlichung11.08.2017
Ort Haslach
Schlagwörterrallye, auto, wüste
anzeige

anzeige