Menü Suche Impressum

Ihre Region: 

28.01.2013 · Kempten

Kemptens Jugendsportlerin des Jahres: Ruth Malsch vom 1. Karatedojo im TV Kempten 1856

„Ich bin eine Kämpferin“

Karate · Die Entscheidung fürs Karate hat sich für Ruth Malsch aus Sonthofen ausgezahlt. Sie hat bereits zahlreiche Podestplätze bei Großveranstaltungen erkämpft. 2012 wurde sie unter anderem deutsche Meisterin im Kumite (Kampf zweier Gegner) und nahm an der Junioren-Europameisterschaft in Baku/Aserbaidschan teil. Dort schied sie zwar nach einer knappen Niederlage in der ersten Runde aus.

Jugend Sportlerehrung
Sport, Ehrung, Sportler. Jugend Sportlerehrung der Stadt Kempten. Gewinner der Goldmedaille und Sportlerinn des Jahres 2012. Bild: Hermann Ernst
Oberste Plätze auf internationaler Ebene hat sie schon mehrfach verbucht. Ihr bislang größter Erfolg war der Gewinn der Bronzemedaille bei der Jugend-Weltmeisterschaft 2011 in Malaysia. „Ruth ist ehrgeizig und sehr diszipliniert.

Im Training gibt sie immer Vollgas“, beschreibt Abteilungssprecherin Melanie Läufle die Athletin. Drei bis viermal die Woche fährt Ruth Malsch mit Mutter Frauke und Schwester Lena zum Training, das vom ehemaligen Bundesligakämpfer Sigfried Drexel geleitet wird, nach Kempten.

anzeige
Das könnte Sie auch interessieren
Artikelinfos
AutorTobias Schuhwerk
QuelleAllgäuer Zeitung
Veröffentlichung28.01.2013
Aktualisierung24.04.2017 07:44
Ort Kempten
Schlagwörterkarate, auszeichnung
anzeige

anzeige