Menü Suche Impressum

Ihre Region: 

03.01.2018 · Oberstdorf

Die Tour de Ski macht am Mittwoch und Donnerstag im Allgäu Station

Langlauf · Der Gemütszustand bei den deutschen Langläufern hätte gestern am Reise- und Ruhetag nach dem Auftakt der Tour de Ski in Lenzerheide/Schweiz nicht unterschiedlicher sein können.

Hanna Kolb bei der Tour de Ski 2015
Hanna Kolb bei der Tour de Ski 2015Bild: Ralf Lienert

Während etwa Steffi Böhler, Sandra Ringwald, Nicole Fessel und Thomas Bing nach starken Leistungen mit dem Olympia-Ticket in der Tasche entspannt auf die Trainingsrunde gingen, beschäftigen sich andere weiter mit der Frage, wie die Norm für die Spiele in Südkorea schnellstmöglich erfüllt werden kann.

Zwei Möglichkeiten bieten sich den Läufern am Mittwoch und Donnerstag in Oberstdorf. Beim zweiten Tourstopp im Allgäu stehen zunächst die Klassiksprints an (heute ab 12.30 Uhr). Einen Tag später drehen Frauen und Männer (ab 10.15 Uhr) ihre Runden in der Loipe beim Massenstart über zehn und 15 Kilometer.

Aufgrund des starken Unwetters wurden die Wettkämpfe für Mittwoch abgesagt.

anzeige
Das könnte Sie auch interessieren
Artikelinfos
AutorStephan Schöttl
QuelleAllgäuer Zeitung
Veröffentlichung03.01.2018
Ort Oberstdorf
Schlagwörterlanglauf, auftakt, olympia
anzeige

anzeige