Menü Suche Impressum

Ihre Region: 

13.10.2014 · Schwangau

Schloss Bullachberg in Schwangau erstmals Kulisse für ein Theaterfest

Theater · Schloss Bullachberg in Schwangau ist ab Donnerstag erstmals Kulisse für ein Theaterfest. Das Hoftheater um Dramaturgin Rebecca Mack von Elmenau zeigt an zwei Abenden die neapolitanische Komödie „Das Vergnügen, verrückt zu sein“ nach Eduardo de Filippo, bei dem auch Schlossherrin Elisabeth von Elmenau mitspielt.

Theatertage
Turbulentes Schauspiel ambitionierter Mimen: In der Theatertenne am Bullachberg geht am Donnerstag die Premiere des Stücks "Das Vergnügen, verrückt zu sein" über die Bühne. Bild: Alexander Berndt

Am Sonntag runden Albrecht von Weech und Band das erste Theaterfest mit Chansons und Puppenspiel ab. Das Theaterfest ist der Auftakt für die „Alpenländischen Theatertage“, zu denen künftig auf Schloss Bullachberg geladen werden soll.

anzeige
Das könnte Sie auch interessieren
Artikelinfos
AutorMarkus Röck
QuelleAllgäuer Zeitung
Veröffentlichung13.10.2014
Aktualisierung14.10.2014 08:48
Ort Schwangau
Schlagwörtertheater, schloss, hof, kulisse
anzeige

anzeige