Menü Suche Impressum

Ihre Region: 

13.06.2017 · Memmingen

In die ehemaligen Räume der Gaststätte Barium in Memmingen zieht das Kinderkunstatelier ein

Mewo-Kunsthalle · Noch steht die Theke samt Zapfanlagen – ab Herbst macht sie Platz für Pinsel und Farben, Knete und Kreativität: In den Räumen der Mewo-Kunsthalle, in denen sich früher das Lokal „Barium“ befand, ist künftig nicht mehr Gastronomie zu finden, sondern die Museumspädagogik.

Kinderkunstatelier
Die Räume, in denen ehemals das Lokal Barium zu finden war, werden nun für die Museumspädagogik in der Mewo-Kunsthalle genutzt. Bild: Verena Kaulfersch

Zunächst war ein neuer Lokalbetreiber gesucht worden, doch auch die Nutzung für Museumszwecke war im Gespräch. Dass die Räume nun für das Kinderkunstatelier und weitere Angebote zur Verfügung stehen, ist für Museumspädagogin Sabine Brecheisen und Axel Städter, Sprecher der Kunsthalle, ein Gewinn.

anzeige
Das könnte Sie auch interessieren
Artikelinfos
AutorVerena Kaulfersch
QuelleMemminger Zeitung
Veröffentlichung13.06.2017
Aktualisierung12.07.2017 03:33
Ort Memmingen
Schlagwörterkunst, kunsthalle, museum, kinder
anzeige

anzeige