Menü Suche Impressum

Ihre Region: 

12.10.2017 · Buchloe

Die Physikanten lassen es im Buchloer Gymnasium blitzen, krachen und stinken

Veranstaltung · Wenn Frauen Lust auf Gewürzgurken bekommen, seien sie angeblich schwanger. Doch, dass die unreife pasteurisierte Gurke nicht nur Indikator für Nachwuchs, sondern auch ein Leuchtkörper sein kann, hat in Buchloe wohl einige Hundert Menschen überrascht.

Die Physikanten
Die Physikanten Professor Otto Liebermann (Engelbert Kobelun) und Reiner (Rainer Grünebaum) lassen Besucher gleichsam schweben. Bild: Markus Frobenius

Denn im dortigen Gymnasium zeigte die Comedy-Wissenschaftlertruppe „Die Physikanten“, dass das kleine grüne Gemüse im geschlossenen Stromkreislauf leuchtet – da es Wasser und Salze enthält, die gut leiten. Allerdings hat das Experiment einen Nebeneffekt, der eher toleriert als erwünscht ist: Die verbrutzelten Gürkchen stinken nämlich.

anzeige
Das könnte Sie auch interessieren
Artikelinfos
AutorMarkus Frobenius
QuelleAllgäuer Zeitung
Veröffentlichung12.10.2017
Ort Buchloe
Schlagwörterveranstaltung, gymnasium, wissenschaft, comedy
anzeige

anzeige