Menü Suche Impressum

Ihre Region: 

12.09.2017 · Kempten

Bei Kunstnacht in Kempten machen über 100 Künstler mit

Kultur · Ein großes Kunsthaus wie in Kaufbeuren, Memmingen oder Marktoberdorf fehlt in Kempten. Deshalb beschreitet die Stadt andere Wege, um Bildnerisches unter die Leute zu bringen.

Platz simulation 11
Kuppel auf dem Hildegardplatz für Kunstnacht Bild: Daniel Rauch/Markus Kösel

Ein Baustein in ihrem Konzept ist die Kunstnacht. Die vierte Ausgabe findet am kommenden Samstag, 16. September statt. Von 19 bis 24 Uhr gibt es Kunst in Hülle und Fülle – auf öffentlichen Plätzen ebenso wie in Ateliers, Galerien, Museen und Sälen.

Über 100 Künstlerinnen und Künstler beteiligen sich an dieser Aktion, an 52 Orten können die Besucher Kunst in vielen Facetten, aber auch Musik, Tanz, Lesungen, Theater und Performances erleben. Das Epizentrum der Kunstnacht ist erneut der Hildegardplatz neben Residenz und Basilika. 

anzeige
Das könnte Sie auch interessieren
Artikelinfos
AutorKlaus-Peter Mayr
QuelleAllgäuer Zeitung
Veröffentlichung12.09.2017
Aktualisierung11.10.2017 03:33
Ort Kempten
Schlagwörterkunst, veranstaltung, musik, tanz, galerie, museum, kultur
anzeige

anzeige