Alle außer Lebensgefahr
Motorradunfall mit drei Beteiligten bei Missen

10Bilder

Am Sonntagmittag ist es zwischen Missen und Sibratshofen zu einem schweren Unfall gekommen. Beteiligt waren drei Motorräder. Zwei Personen (52 und 46) wurden dabei teilweise schwer verletzt. 

Straße 3 Stunden voll gesperrt 

Die drei Motorräder waren hintereinander unterwegs, als der vorderste Fahrer nach links abbiegen wollte. Der Zweite konnte auf das abbremsen reagieren und bremste ebenfalls. Der hintere Motorradfahrer übersah das Abbremsen und fuhr von hinten auf. Die beiden hinteren Fahrer mussten schwer aber nicht lebensbedrohlich verletzt ins Krankenhaus gebracht werden. Die Straße musste für knapp 3 Stunden voll gesperrt werden. Ein Gutachter wurde angefordert.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ