Schwerer Unfall wegen Glatteis
29-Jähriger kommt auf Staatsstraße 2006 von Fahrbahn ab - 15.000 Euro Schaden

Der 29-jährige Autofahrer hatte Glück im Unglück, er konnte das Autowrack unverletzt verlassen. (Symbolbild)
  • Der 29-jährige Autofahrer hatte Glück im Unglück, er konnte das Autowrack unverletzt verlassen. (Symbolbild)
  • Foto: picture alliance / Julian Stratenschulte/dpa | Julian Stratenschulte
  • hochgeladen von Corinna Sedlmeier

In der Nacht von Samstag auf Sonntag hat sich auf der Staatstraße 2006, zwischen Missen und Immenstadt, ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Ein 29-Jährige Autofahrer fuhr gerade im Bereich Stixner, als sein Fahrzeug aufgrund von Glätte von der Fahrbahn abkam. Er überschlug sich anschließend an einem Hang und kam auf dem Dach zum Liegen. Dadurch entstand am Fahrzeug ein Totalschaden in Höhe von ca. 15.000 Euro. Der Autofahrer hatte Glück und blieb unverletzt. Ihn erwartet nun jedoch eine Bußgeldanzeige wegen nicht angepasster Geschwindigkeit.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ