Wirtschaft
Flugzeughersteller Grob Aircraft bei Mindelheim streicht 100 Jobs

Bis zum Monatsende verlieren 100 Mitarbeiter ihren Arbeitsplatz beim Flugzeughersteller Grob Aircraft in Mattsies bei Mindelheim.
  • Bis zum Monatsende verlieren 100 Mitarbeiter ihren Arbeitsplatz beim Flugzeughersteller Grob Aircraft in Mattsies bei Mindelheim.
  • Foto: Ralf Hirschberger (dpa)
  • hochgeladen von David Yeow

Der Flugzeughersteller Grob Aircraft aus Mattsies bei Mindelheim baut bis zum Monatsende 100 Stellen ab - das meldet die Augsburger Allgemeine. Grund für die Streichung seien Stornierungen von eigentlich bereits zugesagten Bestellungen. Die Unternehmensleitung habe sich mit dem Betriebsrat bereits über einen Sozialplan für die betroffenen Mitarbeiter geeinigt. 

Langfristig möchte der Flugzeugbauer am Firmenstandort in Mattsies rund 240 bis 250 Mitarbeiter beschäftigen. Aktuell arbeiten bei Grob rund 360 Mitarbeiter. Grob Aircraft produziert Flugzeuge die besonders beim Militär als Trainingsmaschinen eingesetzt werden.

Autor:

David Yeow aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019