Erkheim
Spiel TV Erkheim gegen 1. FC Sonthofen II endet mit 0:0

Der TV Erkheim musste sich gegen die zweite Mannschaft des 1. FC Sonthofen vor 260 Zuschauern mit einem enttäuschenden 0:0-Unentschieden begnügen und konnte sich dadurch nicht ins vordere Mittelfeld absetzen. Die Heimmannschaft fand in der ersten Hälfte gegen die ballsicheren Gäste zu keinem konstruktiven Spielaufbau und hatte kurz vor der Halbzeit Glück, als Mario Klauser (40.) einen Fehler des Erkheimer Torwarts nicht nutzte. Ansonsten waren Chancen auf beiden Seiten Mangelware.

Nach der Pause bestimmten die Gastgeber das Spielgeschehen und kamen durch Fabian Krogler (51., 53., 67.) und Peter Schweiger (79.) auch zu Chancen, die jedoch allesamt vereitelt wurden. Einige strittige Abseitsentscheidungen in der Schlussphase sorgten bei den heimischen Zuschauern für Unmut.

Schiedsrichter Riedel (Horgau).

TV Erkheim Stetter, Michl, Rehm, Christa, B. Huith (65. Hasel), Vetter, Huber, Chr. Neß (75. Schweiger), Krogler, Petrich, R. Neß (87. D. Huith).

1. FC Sonthofen II Steiger, Skarke, Liebert (81. Stupp), Chaussepied, Perner, Chr. Falger, D. Falger, Troch, Mesch, Klauser (74. Hornberger), B. Yerlikaya (46. Ettensberger).

Autor:

Allgäuer Zeitung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019