Bezirksoberliga: FC Königsbrunn – TSV Babenhausen 3:0

Der TSV Babenhausen kann seine Aufstiegsträume nach einer 0:3 (0:3)-Niederlage beim direkten Konkurrenten FC Königsbrunn wohl abhaken. Der Rückstand auf den Relegationsplatz beträgt nun sechs Punkte. 'Was wir hier in der ersten Halbzeit gezeigt haben, hatte mit Fußball nichts zu tun', ärgerte sich Trainer Andreas Köstner. Zwei Fernschüsse von Marco Sütterlin brachten Königsbrunn in Führung.

Gehörte das 1:0 noch in die Kategorie 'Tor des Monats' (12.), hatte er beim zweiten Tor Glück: Der Ball sprang von Pfosten zu Pfosten, ehe er ins Tor (30.) kullerte. Vor allem Agustin Barbano bekam Babenhausen nicht in den Griff. So auch kurz vor der Pause.

Torhüter Gerhard Staiger konnte die Eins-gegen-Eins-Situation zwar noch klären, den Abpraller nutzte aber Matthias Hagen zum vorentscheidenden 3:0 (42.). In der zweiten Hälfte mühte sich Babenhausen und zeigte ansatzweise die richtige Einstellung. Die besseren Chancen hatte aber weiterhin Königsbrunn.

Schiedsrichter Bohmann (Wertingen). TSV Babenhausen Staiger, Karl (59. Dreyer), Kössinger, Marksteiner, Ganser, Rehder, Lutz, Betz, Graf (73. Fischer), Schlögel, Hust.

Autor:

Allgäuer Zeitung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019