Leistung
Babenhausener Bundesligaspieler Alexander Hack (FSV Mainz 05) auf Erfolgskurs

Beim Überraschungssieg gegen den FC Bayern liefert der Allgäuer Verteidiger vom FSV Mainz 05 eine überragende Leistung ab. Doch der Fußballer aus Babenhausen bleibt bescheiden.

Mainz wie es singt und lacht: In der Karnevalsmetropole gibt es seit Mittwoch nur noch ein Thema - Den Sieg des kleinen FSV 05 beim großen FC Bayern München. Mit 2:1 gewannen die Rheinhessen in der bayerischen Landeshauptstadt und sorgten damit für Aufsehen. Mittendrin war mit Alexander Hack aus Babenhausen auch ein Allgäuer.

Der 22-jährige Abwehrspieler zeigte eine starke Leistung, leitete den Führungstreffer der Mainzer ein und rettete einmal in höchster Not. Doch trotz des Lobes bleibt der Innenverteidiger bescheiden: Der Erfolg sei nur durch eine geschlossene Mannschaftsleistung möglich gewesen, sagt Hack.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Samstagsausgabe unserer Zeitung vom 05.03.2016.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019