Motorsport
Alex Hofmann (36) aus Mindelheim blickt auf seine Zeit im Motorradsport zurück

Zehn Jahre fuhr Alex Hofmann Motorradrennen, acht davon in der Weltmeisterschaft. Ein paar Momente sind für den Mindelheimer unvergesslich geblieben: 'Zwei Mal habe ich Valentino Rossi überholt, ich musste mich kneifen, ob das auch real war. Denn zu meiner Zeit war es vernichtend, gegen Rossi zu fahren', erzählt der 36-Jährige.

Der Italiener Rossi ist inzwischen neunfacher Weltmeister und eine Legende. Hofmann hingegen beendete seine Karriere 2007 und wurde Testfahrer und TV-Kommentator. Der Mindelheimer war kürzlich beruflich bei der Teampräsentation von Dynavolt Intact in Memmingen.

Er lebt mittlerweile in Bochum, wo er seiner Frau zuliebe hinzog, mit der er einen sechsjährigen Sohn und eine zweijährige Tochter hat. Seit 2016 arbeitet er ausschließlich als Berichterstatter für einen österreichischen Sender.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Donnerstagsausgabe unserer Zeitung vom 23.03.2017.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019