Special Blaulicht SPECIAL

Feuer
Zimmerbrand in Babenhausen: Matratze fängt Feuer

Ein überhitzter Handstaubsauger hatte am Samstag, den 30.12.2017, gegen 14:30 Uhr, in der Lindenstraße in Babenhausen einen Zimmerbrand verursacht.

Durch den in Feuer geratenen Staubsauger hatte sich die Matratze eines Bettes entzündet. Durch das Eingreifen der Anwohner konnte glücklicherweise ein weiteres Ausbreiten des Feuers auf weitere Möbel bzw. andere Räume verhindert werden.

Bei den Löscharbeiten hatten sich sowohl Vater (57) und Sohn (16), sowie ein Besucher (21) der Familie zum Teil schwere Rauchgasvergiftungen zugezogen und mussten im Krankenhaus behandelt werden. Der Sachschaden dürfte sich, nicht zuletzt aufgrund der starken Rauchentwicklung auf mindestens 15.000 Euro belaufen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen