Special Blaulicht SPECIAL

Luftgewehr
Zeugenaufruf: Kater in Rappen (Unterallgäu) angeschossen

xIm Tatzeitraum vom 24.10.17 - 27.10.17 wurde in Unteregg/Ortsteil Rappen ein wildlebender Kater angeschossen. Es dürfte sich laut derzeitigen Ermittlungen um einen Schuss aus einem Luftgewehr gehandelt haben.

Das Tier befindet sich nach einer Operation auf dem Weg der Besserung. Wer hat Beobachtungen gemacht oder kann Angaben zum bislang unbekannten Täter geben? Die Polizei Mindelheim bittet unter Tel.: 08261-76850 um Mithilfe.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen