Zusammenstoß
Verkehrsunfall mit drei Leichtverletzten in Stetten

Polizei (Symbolbild)

Am Mittwochnachmittag gegen 15:35 Uhr ereignete sich auf der Kreuzung an der Anschlussstelle Stetten zur Autobahnauffahrt in Richtung Lindau / Memmingen ein Verkehrsunfall.

Ein 28-Jähriger, nicht ortskundiger Autofahrer befuhr die Staatsstraße St2037 von Kammlach kommend in Richtung der Autobahnauffahrt. Zur gleichen Zeit befuhr eine 35-jährige Autofahrerin die Staatsstraße St2013 von Stetten in Richtung Oberauerbach. Bei ihr im Auto befand sich ihr Sohn.

Die Kreuzung vor der Autobahnauffahrt war für den jungen Autofahrer mit einer Stopp-Stelle geregelt. Er missachtete jedoch diese Stopp-Stelle und fuhr geradeaus über die Kreuzung und stieß mit der heranfahrenden Autofahrerin zusammen.

Alle drei Personen wurden leicht verletzt. Sie wurden vom Rettungsdienst in umliegende Krankenhäuser verbracht. An beiden Fahrzeugen entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Dieser wird gesamt auf etwa 30.000 Euro geschätzt. Im Einsatz war auch die freiwillige Feuerwehr Stetten.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen