Polizei
Unfälle auf der A96 zwischen Bad Wörishofen und Mindelheim: Vier Verletzte und mehrere zehntausend Euro Schaden

11Bilder

Am späten Vormittag und Mittag kam es am Freitag zu zwei Verkehrsunfällen auf der BAB 96, bei denen insgesamt vier Personen verletzt wurden und hoher Sachschaden entstand.

Gegen 11 Uhr kam es in Fahrtrichtung Lindau zunächst zu einem Verkehrsunfall, als eine 62-jährige Autofahrerin alleinbeteiligt und vermutlich aus Unachtsamkeit gegen die Mittelschutzplanke prallte und ins Schleudern geriet. Die Dame erlitt hierbei leichte Verletzungen und wurde in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht. Ihr Pkw musste mit einem Totalschaden in Höhe von ca. 8.000 Euro abgeschleppt werden.

In Folge des Unfalls, bei dem keine anderen Verkehrsteilnehmer geschädigt wurden, traten Verkehrsbehinderungen auf. Durch den heftigen Anprall lagen nämlich Fahrzeugteile über beide Richtungsfahrbahnen verstreut, sodass die Fahrbahnreinigung einige Zeit in Anspruch nahm und der Verkehr nur einseitig an der Unfallstelle vorbeigeleitet werden konnte.

Es bildete sich ein Rückstau von etwa fünf Kilometer Länge, den gegen 12 Uhr ein 22-jähriger Autofahrer übersah. Der junge Mann fuhr auf Höhe der Anschlussstelle Buchloe auf das Stauende auf und touchierte dabei vier stehende Fahrzeuge. Der Unfallfahrer selbst und zwei Pkw-Insassen der stehenden Pkw wurden hierbei leicht verletzt und vom Rettungsdienst in Krankenhäuser begleitet. Der Sachschaden wird in diesem Fall auf ca. 35.000 Euro geschätzt. Hier war die Fahrbahn in Richtung Lindau anfänglich komplett gesperrt, bis zumindest eine Fahrbahn für den Verkehr wieder freigegeben werden konnte.

Die Bergung eines beschädigten Lkw gestaltete sich als etwas komplizierter, da durch den Anprall dessen Bremssystem blockierte. Eine völlige Freigabe der A96 in Richtung Lindau ist für ca. 14 Uhr geplant. Bis dahin ist noch mit Verkehrsstörungen in diesem Bereich zu rechnen. Die Feuerwehr Türkheim unterstützte mit einer Reihe an Einsatzkräften bei der Verkehrslenkung und den notwendigen Fahrbahnreinigungsarbeiten.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen