Fahrerflucht
Unbekannter fährt Holzmast einer Weihnachtsbeleuchtung in Mindelheim um und flüchtet

Bereits am Donnerstagvormittag, den 05.01.2017, fuhr in Mindelheim ein kleines weißes Auto aus der Steinstraße auf die Maximilianstraße. Hierbei streifte das Fahrzeug direkt vor dem Hotel 'Alte Post' einen Holzmasten der Weihnachtsbeleuchtung. Der Mast brach dadurch ab.

Der weiße Kleinwagen fuhr weiter, ohne sich um den Schaden zu kümmern.

Das Kennzeichen soll mit 'KB' beginnen. Es handelt sich vermutlich um ein ausländisches Kennzeichen. Es werden weitere Zeugen gesucht.

Wer etwas beobachtet hat, soll sich bitte bei der Polizei Mindelheim unter der Telefonnummer 08261/76850 melden.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen