Special Blaulicht SPECIAL

Unfall
Umgekippter Hängerzug auf A96 bei Erkheim - Fahrer leichtverletzt

7Bilder

Ein 31-Jähriger kam zwischen dem Kohlbergtunnel und der Anschlussstelle Erkheim vermutlich aus Unachtsamkeit mit seinem Lkw-Gespann nach rechts in den Grünstreifen und verlor im weiteren Verlauf die Kontrolle über das Fahrzeug.

Der Lkw schaukelte sich auf und stürzte samt Anhänger um. Das Gespann blieb quer zur Fahrbahn liegen, die etwa 1,5 Tonnen Aluplatte blockieren die gesamte Fahrbahnbreite. Der 31-Jährige wurde leicht verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert, nach ersten Schätzungen entstand ein Gesamtschaden von etwa 60.000 Euro.

Der angestaute Verkehr konnte an der Behelfsausfahrt am Kohlbergtunnel abgeleitet werden. Eine örtliche Umleitung, Ausfahrt an der Anschlussstelle Stetten, wurde eingerichtet. Die A96 war in Fahrtrichtung Lindau wegen der Bergung des Lkws bzw. der Aufräumarbeiten an der Unfallstelle bis 9:40 Uhr komplett gesperrt.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen