Ermittlung
Toter Mann (46) in Bad Wörishofer Mehrfamilienhaus gefunden: Polizei geht von Tötungsdelikt aus

Am Mittwochmorgen teilte ein Anwohner eines Mehrfamilienhauses in Bad Wörishofen mit, dass er eine leblose Person in einem Zimmer vorgefunden habe. Die eingesetzten Rettungs- und Polizeikräfte konnten nur noch den Tod des 46-jährigen Mannes feststellen. Aufgrund äußerer Gewalteinwirkung übernahm die Kriminalpolizei Memmingen unverzüglich die weiteren Ermittlungen vor Ort.

Neben umfangreichen Spurensicherungsmaßnahmen wurde auch eine erste Befragung der Anwohner durchgeführt. Neben den Kriminalbeamten waren auch Kräfte der Operativen Ergänzungsdienste Kempten und Neu-Ulm eingesetzt.

Zur Klärung der Todesursache wurde auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Memmingen eine Obduktion angeordnet. Mit einem vorläufigen Ergebnis ist nicht vor Ende der Woche zu rechnen. Beim Opfer handelt es sich um einen 46-Jährigen aus Bad Wörishofen.

Die Kriminalpolizei Memmingen ermittelt wegen eines vollendeten Tötungsdelikts. Derzeit richtet sich der Tatverdacht gegen einen 55-jährigen Anwohner, der mit dem Geschädigten persönlich bekannt war. Der ebenfalls deutsche Staatsangehörige wurde im Wohnanwesen vorläufig festgenommen. Die weiteren Ermittlungen zu den Hintergründen der Tat und der Motivlage dauern an.

Autor:

Holger Mock aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019