Körperverletzung
Streit in Türkheimer Asyunterkunft eskaliert

Am frühen Montagmorgen kam es in einer Asylunterkunft in Türkheim zu einer größeren Streitigkeit, bei der im weiteren Verlauf einer der Beteiligten, ein 20-jähriger Afghane, mit einem Messer auf einen 26-jährigen Pakistani losging und anschließend mit einem Stuhl auf diesen eingewirkt haben soll.

Der Kontrahent schlug ebenfalls mit einem Holzstuhl zurück und verwendete ein Kinderfahrrad als Wurfgeschoß. Die Streithähne wurden jeweils leicht verletzt. Ob noch weitere Personen aktiv an dem Streit beteiligt waren, konnte vor Ort nicht abschließend geklärt werden.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020