Gewalt
Stichverletzung nach Schlägerei am Bahnhof von Mindelheim

Ein 35-jähriger Mann verletzte einen 30-Jährigen nach einer Schlägerei am Bahnhof Mindelheim. Bereits im Zug aus Richtung Krumbach waren sich die beiden am Mittwochabend zufällig begegnet. Nachdem es Anfang Juli bereits zu einer Belästigung der Ehefrau des Älteren durch den 30-Jährigen gekommen war, sprach ihn dieser auf den Vorfall an.

<%IMG id='572341' title='Illustrationsfoto zum Thema Gewalt'%>Nach den bisherigen Ermittlungen reagierte der Angesprochene sofort mit einem Kopfstoß und mit Faustschlägen. Nachdem der Angegriffene, der selbst auch zurückschlug, etwas Abstand gewinnen konnte, zog er ein Klappmesser aus der Hosentasche und forderte seinen Kontrahenten auf, stehen zu bleiben.

Dieser Aufforderung kam er nach dem bisherigen Stand der Ermittlungen nicht nach und lief in das offene Messer. Er wurde im Brustbereich verletzt. Lebensgefahr bestand nicht. Der Täter, der das Messer in der Hand hatte, zog sich eine Schnittverletzung an einem Finger zu.

Bei dem Messer handelt es sich um ein Messer mit einer Teppichmesserklinge. Beim Eintreffen der hinzugerufenen Polizei wurden beide Beteiligte auf einer Bank sitzend am Bahnhof angetroffen.

Beide Verletzte wurden mit zwei Rettungswagen ins Klinikum gebracht. Mehrer Zeugen haben den Vorfall beobachtet. Die Polizeiinspektion Mindelheim ermittelt gegen beide Männer wegen gefährlicher Körperverletzung bzw. Körperverletzung.

Autor:

Allgäuer Zeitung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019