Fahrt "in Schlangenlinien" bei Mindelheim
Schwere Kopfverletzungen: Betrunkener Radfahrer (60) rast auf Traktor

Rettungsdienst (Symbolbild).
  • Rettungsdienst (Symbolbild).
  • Foto: Benjamin Liss
  • hochgeladen von Holger Mock

Ein 60-jähriger Mann fuhr in der Samstagnacht mit seinem Fahrrad von Mindelheim nach Mattsies. Er war auf der Landstraße ohne Licht unterwegs und fuhr deutliche Schlangenlinien. Kurz vor Mattsies kam ihm ein großer Traktor entgegen. Der Traktorfahrer bemerkte den Mann auf seinem Fahrrad glücklicherweise rechtzeitig und brachte sein Fahrzeug zum Stillstand.

Ohne Helm: Radfahrer erleidet schwere Kopfverletzungen

Als der Fahrradfahrer mit hoher Geschwindigkeit in den Traktor fuhr, zerbrach sein Fahrrad und er erlitt schwere Kopfverletzungen. Einen Helm hatte er nicht getragen. Der Traktorfahrer leistete erste Hilfe und alarmierte die Rettungskräfte. Der Mann wurde in das Krankenhaus Mindelheim gebracht.

Aufgrund seiner deutlich wahrnehmbaren Alkoholisierung wurde eine Blutentnahme angeordnet. Einen Führerschein besaß der Mann nicht mehr. Ihn erwartet eine Strafanzeige.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen