Waffen
Schuss mit Armbrust: Mindelheimer Polizei ermittelt gegen Mann (33)

Symbolbild
  • Symbolbild
  • Foto: Benjamin Liss
  • hochgeladen von David Yeow

Dienstag erreichte die Polizeiinspektion Mindelheim die Mitteilung eines aufmerksamen Bürgers, welcher am Samstag ein Geschoss aus Metall in der Rückenlehne einer Holz-Sitzbank am Marienplatz festgestellt hatte. Die darauf eingeleiteten Ermittlungen ergaben eindeutige Hinweise auf die Schussrichtung und damit auf die Herkunft des Geschosses aus einem gegenüber liegenden Gebäudes.

Eine in der Folge durchgeführte, richterlich angeordnete Wohnungsdurchsuchung führte zur Auffindung der zugehörigen Armbrust und Pfeiles. Der Tatverdacht richtet sich gegen einen 33-jährigen Mann. Die Ermittlungen dauern an.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen