Zeugenaufruf
Rollerfahrer wird von Roller bei Frechenrieden gestoßen - Pkw flüchtig

Am Sonntag, gegen 13:30 Uhr, kam es auf der Ottobeurer Straße zwischen Frechenrieden und Ottobeuren zu einem folgenschweren Verkehrsunfall. Ein 16-jähriger Rollerfahrer fuhr von Frechenrieden nach Ottobeuren.

Update vom 29.09.2014, 15:00 Uhr:

Die Polizei hat den Zeugenaufruf offiziell zurückgenommen. .

Auf halber Strecke wurde der Rollerfahrer von einem Pkw überholt. Der Beifahrer des Pkws streckte die Hand aus dem Fenster aus und schlug den Rollerfahrer während der Fahrt so massiv gegen den Helm, dass dieser zu Fall kam.

Der Rollerfahrer zog sich mittelschwere Verletzungen zu und musste im Krankenhaus behandelt werden. Der Pkw flüchtete in Richtung Ottobeuren. In diesem Zusammenhang bittet die Polizeiinspektion Mindelheim um sachdienliche Hinweise aus der Bevölkerung! Bei dem Pkw handelte es sich um einen Opel, Kadett, mattgraue Farbe, blaue Stoßstange und blauer Kühlergrill.

An dem Pkw war vermutlich kein Kennzeichen angebracht. Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu dem unfallflüchtigen Pkw machen können werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Mindelheim (Tel: 08261/7685-0) zu melden.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen