Täuschung
Rentnerin fällt in Babenhausen auf Trickbetrüger herein

Bereits vergangenen Freitag erschien in Babenhausen bei einer 79-jährigen Rentnerin ein Mann und stellte sich als Mitarbeiter des Landratsamtes vor. Er sei im Auftrag des Kaminkehrers unterwegs und wollte den Kamin besichtigen, ob dieser sanierungsbedürftig sei.

Im Anschluss überzeugte er die Frau davon, dass eine Sanierung dringend erforderlich sei. Hierzu müsse er jedoch eine Vorauszahlung von 1.700 Euro in bar verlangen. Die Frau übergab dem Mann das Geld, woraufhin dieser auf nimmer Wiedersehen verschwand.

Er wird mit ca. 50 Jahren, 1,75 Meter, athletisch und schlank beschrieben. Täterhinweise bitte an die Polizeiinspektion Memmingen, Telefon-Nummer 08331-1000.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen