Gast angepöbelt und Angestellten geschlagen
Mann (27) randaliert in Mindelheimer Dönerimbiss

Ein 27-Jähriger randalierte am Sonntag in einem Mindelheimer Imbiss. (Symbolbild)
  • Ein 27-Jähriger randalierte am Sonntag in einem Mindelheimer Imbiss. (Symbolbild)
  • Foto: Ralf Lienert
  • hochgeladen von Lisa Hauger

Ein 27-Jähriger hat am Sonntagabend in einem Mindelheimer Dönerimbiss randaliert. Laut Polizei pöbelte der Betrunkene zunächst einen Gast an und versuchte diesen zu schlagen. Danach schlug er einen Angestellten des Imbisses, der dabei leicht verletzt wurde. Zudem beschädigte er die Registrierkasse im Tresenbereich.

Auch gegenüber den Polizisten verhielt sich der 27-Jährige uneinsichtig und aggressiv. Die Beamten nahmen ihn in Gewahrsam, um weitere Straftaten zu verhindern. Den Mann erwartet ein Strafverfahren wegen Körperverletzung und Sachbeschädigung. Da er keinen festen Wohnsitz in Deutschland vorweisen konnte, erhob die Staatsanwaltschaft Memmingen eine Sicherheitsleistung zur Sicherung des Strafverfahrens.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ