Unfall
Lkw landet bei Tussenhausen im Straßengraben und kippt fast um

Am Montagmorgen befuhr ein 28-jähriger Lkw-Fahrer die Staatsstraße 2025 von Tussenhausen nach Zaisertshofen. Etwa ein Kilometer vor Zaisertshofen kam ihm ein anderer Lkw entgegen.

Aufgrund der geringen Fahrbahnbreite mussten beide Fahrzeuge an den Fahrbahnrand ausweichen. Der 28-jährige Lkw-Fahrer fuhr zu weit nach rechts, das Bankett brach und der Lkw landete im Straßengraben.

Der im Straßengraben feststeckende Lkw drohte umzukippen und musste daher vom Abschleppdienst mit einem Autokran aus dem Graben gehoben werden. Am Lkw entstand ein Sachschaden von ca. 1.500 Euro. Die Schadenshöhe am Bankett ist noch nicht bekannt.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ