Special Blaulicht SPECIAL

Unfall
Lkw fährt auf Stauende auf - drei Verletzte auf der A96 bei Stetten

Heute Vormittag kam es auf der A96 auf Höhe Stetten zu einem Auffahrunfall, infolgedessen drei Personen leicht verletzt wurden.

Gegen 10.15 Uhr fuhr ein 61-jähriger tschechischer Führer eines Sattelzuges mit etwa 85 km/h auf ein Stauendende auf der A96 bei Stetten in Fahrtrichtung München auf. Der tschechische Sattelzug fuhr quasi ungebremst zunächst auf einen Pkw Volvo, wodurch dieser wiederum auf einen VW-Transporter geschoben wurde.

Bei dem Unfall verletzten sich die drei Insassen, darunter zwei Kinder, des Volvos leicht und kamen mit Prellungen und einem HWS in ein Krankenhaus. Der Fahrer des VW-Transporters sowie der unfallverursachende Führer des Sattelzuges blieben unverletzt. Der Gesamtsachschaden wird auf ca. 17.000 Euro beziffert.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen