Feuer
Lagerhalle in Mindelheim abgebrannt: Etwa zwei Millionen Euro Schaden

In Mindelheim brennt eine Lagerhalle.
7Bilder
  • In Mindelheim brennt eine Lagerhalle.
  • Foto: Axel Schmidt
  • hochgeladen von Camilla Schulz

In der Bahnhofstraße in Mindelheim kam es am Freitagmorgen zu einem Brand in einer Lagerhalle. Weil sich die Halle in der Nähe des Bahnhofs befindet, war dieser für ein paar Stunden gesperrt. Die Sperrung wurde gegen Mittag wieder aufgehoben.  Es entstand Sachschaden von etwa zwei Millionen Euro.

Mitarbeiter stellten zunächst den Brand im oberen Stockwerk der Lagerhalle fest. Sie alarmierten sofort die Integrierte Leitstelle Donau-Iller, die mehrere Feuerwehren und den Rettungsdienst alarmierte.

Der Dachstuhl stand schließlich in Vollbrand. Die Feuerwehr konnte den Brand unter Kontrolle bringen. Gegen Mittag waren die Löscharbeiten schließlich abgeschlossen. Der entstandene Sachschaden wird auf zwei Millionen Euro geschätzt. Nach derzeitigem Ermittlungsstand der Kripo Memmingen wird von einem technischen Defekt als Brandursache ausgegangen.

Wegen der starken Rauchentwicklung wurden direkte Anwohner aufgefordert, Fenster und Türen nicht offen stehen zu lassen. Im Umfeld des Einsatzortes kam es zu Beeinträchtigungen im Straßenvekehr.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019