Zeugenaufruf
Kinder werfen bei Türkheim Steine auf Autobahn

Die Polizei sucht nach Kinder die bei Türkheim Steine auf die Autobahn geworfen haben.
  • Die Polizei sucht nach Kinder die bei Türkheim Steine auf die Autobahn geworfen haben.
  • Foto: Anika Taiber
  • hochgeladen von David Yeow

Am Donnerstagnachmittag wurde eine Gruppe von sechs bis sieben Kindern im Alter zwischen zehn bis zwölf Jahren dabei beobachtet, wie sie von der Brücke an der Römerschanze in Türkheim größere Steine auf fahrende Pkw auf der darunter befindlichen Staatsstraße 2015 warfen. Getroffen wurde ersten Erkenntnissen zufolge glücklicherweise niemand.
Nachdem eine Spaziergängerin auf die Steinewerfer aufmerksam wurde und die Polizei verständigte, flüchteten diese zunächst in nordwestlicher Richtung. Die Kinder, zwei Mädchen und vier bis fünf Jungen, waren alle dunkel gekleidet und vom äußeren Erscheinungsbild her arabisch- oder südosteuropäisch-stämmig.

Da es sich hierbei keinesfalls nur um einen dummen Kinderstreich sondern um eine Straftat handelt, bei welcher mehrere Verkehrsteilnehmer gefährdet wurden, ermittelt nun die Polizei. Die Polizei Bad Wörishofen bittet um sachdienliche Zeugenhinweise unter der Telefonnummer 08247/9680-0.

Autor:

Original Polizeimeldung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019