Zivicourage
Junge Frau (19) gewaltsam in Auto gezogen - Schülerin (13) ruft Polizei

Eine 13-Jährige hat nach einer Beobachtung in Mindelheim die Polizei gerufen. (Symbolbild)
  • Eine 13-Jährige hat nach einer Beobachtung in Mindelheim die Polizei gerufen. (Symbolbild)
  • Foto: DariuszSankowski von Pixabay
  • hochgeladen von Svenja Moller

Eine 13-jährige Schülerin hat am Mittwoch Zivilcourage gezeigt. Als eine 19-Jährige gegen 13:25 Uhr auf dem Bahnhofsvorplatz Mindelheim gewaltsam in ein Auto gezogen wurde, rief das Mädchen die Polizei. Die sofort eingeleiteten Maßnahmen führten zunächst nicht zu einem Fahndungserfolg.

Wie die Polizei berichtet, meldete sich die 19-Jährige aber am Abend. Sie gab an, gegen ihren Willen von ihrem Vater abgeholt worden zu sein. Weil sie sich inzwischen in Sicherheit befand, waren laut Polizei keine Schutzmaßnahmen mehr erforderlich.

Polizei lobt Verhalten des Mädchens

Die Polizei lobt die 13-Jährige, die ihre Beobachtungen sofort der Polizei mitteilte, ohne sich selbst zu gefährden. Wichtig in diesem Zusammenhang ist die Mitteilung charakteristischer Merkmale wie Marke, Typ, Kennzeichen und Farbe eines Fahrzeugs oder das Aussehen und die Bekleidung der Personen.

3 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen