Das ist nicht lustig!
Jugendlicher wirft Holzgegenstand auf fahrendes Auto eines Rentners (76) in Mindelheim

Polizei (Symbolbild)

Am Dienstagnachmittag hat ein unbekannter Jugendlicher in Mindelheim einen Holzgegenstand (ähnlich einem Holzklotz) auf ein fahrendes Auto geworfen. Der Jugendliche stand mit einem weiteren Jugendlichen an einer Bushaltestelle. Als ein Rentner (76) vorbeifuhr, flog der Holzgegenstand an die Beifahrerseite seines Autos. Der Rentner wollte die Jugendlichen zur Rede stellen. Die beiden sind allerdings direkt geflüchtet.

Gottseidank "nur" Sachschaden

Am Auto entstand ein Sachschaden in Höhe von schätzungsweise ca. 500 Euro. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Die Polizei sucht Zeugen, die wissen, wer beiden Jugendlichen sind. Hinweise bitte an die Polizei Mindelheim unter 08261/7685-0.

In diesem Zusammenhang bittet die Polizei Eltern und Angehörige darum, Kinder und Jugendliche darüber aufzuklären, keine Gegenstände, im Winter auch Schneebälle, auf fahrende Fahrzeuge zu werfen. Infolge dessen kann es mitunter zu schweren Verkehrsunfällen mit Verletzten kommen. Ein solches Verhalten ist kein Kavaliersdelikt und die Polizei leitet Ermittlungen wegen Gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr ein.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen