Alkohol
Jugendlicher kommt volltrunken ins Memminger Krankenhaus

Bei der Geburtstagsfeier eines nunmehr 18-Jährigen in der Nacht vom 02. auf 03.05.2014 betrank sich ein 17-Jähriger derart, dass er nicht mehr ansprechbar war. Nachdem er fast das Bewusstsein verloren hatte, wurde die integrierte Leitstelle Donau-Iller verständigt, welche zunächst einen Krankenwagen zum Einsatzort beorderte.

Als die Sanitäter den Zustand des jungen Mannes feststellten, forderten sie einen Notarzt zur Einsatzstelle an. Zudem wurde die Polizeiinspektion Memmingen um 02:00 Uhr verständigt, welche ebenfalls eine Streife vor Ort entsandte. Der Jugendliche musste ins Klinikum Memmingen eingeliefert werden.

Ein Alkoholtest war nicht mehr möglich und er reagierte nicht mehr auf Ansprache. Seitens der Polizei wurden die Erziehungsberechtigten verständigt. Vorermittlungen wegen eines Verstoßes nach dem Jugendschutzgesetz gegen den Gastgeber wurden eingeleitet.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen